Neue Busbegleiter ausgebildet

Gruppenfoto Busbegeiter 2018

Unsere Schule freut sich, das Team unserer Busbegleiter verstärken zu können. In Kooperation mit Frau Poertner von der Initiative Up to you, dem Polizeibeamten Herrn Eikhoff und der Schulsozialarbeiterin Frau Kuhnke fand auch in diesem Schuljahr wieder die Ausbildung zum Fahrzeug- bzw. Busbegleiter statt.

 

8 Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang haben gelernt, Konflikte zwischen den Mitschülern schlichten, durch eigenes Vorbild zu verkehrssicherem Verhalten anzuleiten und Sachbeschädigungen zu verhindern.

Somit leistet die Ausbildung zum Busbegleiter einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, im kleinen Rahmen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Das ehrenamtliche Engagement der neuen Fahrzeugbegleiter wurde im Rahmen einer offiziellen Zertifikatsübergabe mit Herrn Markus Schröder (Stellv. Schulleitung) der Schule an der ALTENAU, gewürdigt.

Zur Förderung der Zivilcourage sowie die Verbesserung der Sozialkompetenz ist die Ausbildung von Busbegleitern ein wichtiger und jährlich wiederkehrender Baustein im Jahrgang 8 in der Schule an der ALTENAU. Mittlerweile umfasst das Team der Fahrzeug- bzw. Busbegleiter insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler, welche sich an den Bushaltestellen sowie in den Bussen des Nahverkehrs in und um Borchen freiwillig engagieren.