Juleica-Ausbildung

 Auch im aktuellen Schuljahr wird die Zusammenarbeit der Schule an der ALTENAU mit dem Haus der offenen Tür (HOT) aus dem Stephanus-Haus Borchen wieder erfolgreich fortgesetzt: Zum neuen Schulhalbjahr startet für 16 interessierte Schülerinnen und Schüler der Schule die JuLeiCa-AG. Die Juleica-Ausbildung ist die Basis für ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit. Die mitarbeitenden des HOT´s vermitteln den Teilnehmenden Grundlagen aus den Bereichen Jugendschutz, Aufsichtspflicht, Spielpädagogik oder Kommunikation. Zum Schuljahresende werden sie dann über das nötige Know-how verfügen, um eigenverantwortlich die Angebote der Jugendarbeit selbstständig zu betreuen.